Folge uns auf YouTube! Taktik, Übungen, Analysen!

“Die Schalker kommen!” – Raubtierjagd

Ein lustiges kleines Spiel zum Aufwärmen oder am Ende einer Trainingseinheit. “Schalker” kann natürlich auch durch jeden anderen Verein ersetzt werden.

Organisation:

In einem ca. 20 x 20 m großen Feld (bei 12 Kindern) werden vier Gruppen á 3 Kinder gebildet. Jedes Kind hat einen Ball. Die Gruppen erhalten den Namen einer Bundesligamannschaft: Schalke (blau) – Bayern (rot) – Dortmund (gelb) – Gladbach (grün).

Ablauf

  • Alle Kinder bewegen sich frei im Feld und führen unterschiedliche Aufgaben aus, die der Trainer nennt (Nur mit links dribbeln, nur mit der Innenseite etc.).
  • Ruft der Trainer z.B. „Die Schalker kommen“, nehmen die Bayernspieler ihre Bälle in die Hand und versuchen, die anderen Spieler mit ihrem Ball zu berühren.
  • Spieler, die berührt wurden, setzen sich hin und halten ihren Ball fest.
  • Wenn alle Spieler „gefangen“ wurden, endet das Spiel.
  • Ruft der Trainer „Abpfiff“ dribbeln alle Kinder normal weiter und eine neue Spielrunde kann beginnen.

Variation: Raubtierjagd:

  • Der Ablauf ist gleich. Statt Bundesligamannschaften gibt es nun wilde Tiere: Löwe – Tiger – Panter – Gepard. Das Endsignal ist: „Ende Raubtierjagd“.
  • Dieses Spiel kann auch zu Beginn ohne Dribbling durchgeführt werden. Dann ist diese ein schnelles Fangspiel ohne Ball

DVD Kleine Spiele für den Kinderfußball – Teil 1 Aufwärmspiele und Platzsuchspiele

Bewertung 5 Sterne
  • 21 Aufwärmspiele – Vielseitig Bewegen – Freude – Dribbeln – Ballbeherrschung
  • 7 Platzsuchspiele – Reagieren – Wetteifern – Orientieren – Raum erfassen.

Mehr Infos hier!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen