Torschusstraining Lernstufe 5 – Erschwerte Bedingungen vor dem Torschuss

Torschuss nach Flugball, Sprint, Drehung, Sprung

Der Schwierigkeitsgrad steigt, wenn die Bälle vor dem Torschuss hoch zuspielt werden (Wurf, Pass). Die Torschützen kontrollieren den Ball oder schießen direkt aufs Tor. Beides müssen die Spieler gezielt trainieren. Gleiches gilt, wenn vor dem Torschuss ein Sprint, eine Drehung oder ein Sprung gefordert ist. Dies stellt hohe Anforderungen an die Koordination. Der Spieler muss schnell seinen Körper in eine gute Schussposition bringen und evtl. den perfekten Laufrhythmus zum Ball finden.

Hier eine Beispielübung zum Torschuss nach einem hohen Zuspiel

Torschuss nach hohem Zuspiel
Torschuss nach hohem Zuspiel

Organisation
Eine Übung für die gesamte Mannschaft, 8 Bälle, 6 Hütchen, 2 Torschussgruppen warten ca. 25-30 m vor dem Tor, seitlicher Abstand der Gruppen zueinander 8-10 m, an den Ecken des Strafraumes stehen zwei Zuspieler (B und E), 6-8m entfernt sind die Startspieler (A und D) mit Ball.

Ablauf
Nach einem Wandspiel mit B spielt A einen Flugball diagonal zu C, der den Ball kurz kontrolliert und ihn in Richtung Tor mitnimmt. Aus der vorgegebenen Entfernung (z. Bsp. Strafraumgrenze) schießt C aufs Tor. Es folgt derselbe Ablauf über die andere Seite, gestartet von D, über E zu F. Die Wandspieler laufen zum Ende der Torschussgruppe, die Torschützen zum Ende der Startgruppen. Der Startspieler wird Wandspieler.

Variationen
• Abstand der Torschussgruppen vom Tor variieren.
• Gegenspieler vor dem Strafraum einsetzen.

———————————————————-

Torchancen mit einem perfekten Schnittstellen-Ball vorbereiten:

eVideo 245612_Schnitt2_DE 60610_Schnitt_DE_3d

Präsenter: Peter Hyballa
Regie: Peter Schreiner

eVideo: Der Schnittstellen-Ball – Teil 1

45611_Schnitt1_DE

Spielzeit: 89 Min.

Drills und Detail-Coaching im tornahen Raum – Torchancen perfekt herausspielen

Themenschwerpunkte:

– Pass- und Kombinationsspiel
– Positionstraining (9er, 10er)

Vorstellung interessanter Übungs- und Spielformen und das DETAIL-COACHING.

Peter Hyballa zeigt, wie die Spieler in jedem Training taktisch kluges Verhalten wirklich lernen, wenn der Trainer eine Trainingsform richtig coacht.

  • Abgestimmt und planvoll freilaufen
  • Räume öffnen (Gegner wegziehen)
  • Passoptionen schaffen
  • Blitzschnell kombinieren
  • Vom Tiki Tka zum Torschuss
  • Schnittstellen perfekte nutzen (Tödlicher Pass, Assist)
  • In den Rücken der Abwehr kommen

Hier mehr Infos zum eVideo 1

———————————————————-

eVideo: Der Schnittstellen-Ball – Teil 2

45612_Schnitt2_DE
Spielzeit: 72 Min
Drills und Detail-Coaching im tornahen Raum – Torchancen perfekt herausspielen
Themenschwerpunkte:
• 3-Zonen-Spiele (Raum-Zeit- und Gegnerdruck)
• Positionsspiele mit Torschuss
• Spielformen in Tornähe
Vorstellung interessanter Übungs- und Spielformen und das DETAIL-COACHING.
Peter Hyballa zeigt, wie die Spieler in jedem Training taktisch kluges Verhalten wirklich lernen, wenn der Trainer eine Trainingsform richtig coacht.
• Abgestimmt und planvoll freilaufen
• Räume öffnen (Gegner wegziehen)
• Passoptionen schaffen
• Blitzschnell kombinieren
• Vom Tiki Tka zum Torschuss
• Schnittstellen perfekte nutzen (Tödlicher Pass, Assist)
• In den Rücken der Abwehr kommen

Hier mehr Infos zum eVideo 2

———————————————————-

Doppel-DVD: Der Schnittstellen-Ball

60610_Schnitt_DE_3d
Gesamtspielzeit: 2 Stunden 41 Minuten

DVD 1:
• Pass- und Kombinationsspiel
• Positionstraining (9er, 10er)

DVD 2:
• 3-Zonen-Spiele (Raum-Zeit- und Gegnerdruck)
• Positionsspiele mit Torschuss
• Spielformen in Tornähe

Hier mehr Infos zur Doppel-DVD

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen