Folge uns auf YouTube! Taktik, Übungen, Analysen!

Fußballtraining – Das Spiel beherrschen wie Xavi, Iniesta und Kroos

So verbesserst du die Wahrnehmung und Orientierung deiner Spieler auf dem Platz. Um gute Entscheidungen für die eigene Mannschaft treffen zu können, müssen Spieler ständig Situationen erkennen und richtig einschätzen. In dieser Übung spielt der Schulterblick eine zentrale Rolle.

Passübung mit Orientierung

Durchführung

  • Die Spieler sind in mehrere Teams zu jeweils drei Spielern aufgeteilt (vgl. Team WEISS, Team GRÜN, Team ROT und Team BLAU). Dabei befinden sich von jedem Team jeweils zwei Spieler in dem zentralen Feld und ein Spieler positioniert sich außerhalb des Feldes.
  • Die zwei Spieler im Feld besitzen einen Ball und passen sich diesen untereinander zu (vgl. 1).
  • Der Spieler außerhalb des Feldes führt zwei verschiedenfarbige Markierungshütchen mit sich und bewegt sich ständig im Lauf um das Feld.
  • Vor jedem Pass orientiert sich der Passempfänger am Außenspieler und benennt vor der Ballverarbeitung die vom Außenspieler hochgehaltene Hütchenfarbe (vgl. 2).
  • Nach der Ballverarbeitung beruhigt der ballbesitzende Spieler das Zusammenspiel mit seinem Partner durch ein kurzes Dribbling (vgl. 3), um dann wieder zurück zum Mitspieler zu passen.

Varianten

  • Durchführung als Wettkampf (Welches Team spielt mit mindestens 4 Ballkontakten zuerst 10/20 Pässe).
  • Durchführung in Viererteams (Dreiergruppe im zentralen Feld).

Die erste Lektion, die ich bei Barcelona gelernt habe, war mit dem Kopf oben zu spielen.

Xavi – vierfacher Sieger der Champions League

Praktische Trainingskonzepte – Hier mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen