Folge uns auf YouTube! Taktik, Übungen, Analysen!

Saisonvorbereitung, Schwerpunkte und sein neues Buch – ein Interview mit Martin Hasenpflug!

Wir sprachen mit Martin Hasenpflug, bekannter Autor mehrerer Fußballfachbücher und Cheftrainer von Oberligist Ratingen 04/19 über sein neues Buch “300 Übungen für ein neues Fußballtraining“, die Vorbereitung auf die neue Saison in Zeiten von Corona und seine Trainer-Philosophie der Super-Schwerpunkte!


Fussballtraining

eBook – 300 Übungen für ein neues Fußballtraining

Bewertung 5 Sterne

Martin Hasenpflug präsentiert über 300 Übungen mit den Trainingsschwerpunkten:

  • Ballzirkulation
  • Erster Kontakt
  • 1-gegen-1 und
  • Torerfolg. 

Martin Hasenpflug
Martin Hasenpflug – Cheftrainer, Ratingen 04/19

Du bist mittlerweile zum Cheftrainer von Ratingen 04/19 (Oberliga) aufgestiegen, ein Verein, bei dem du viele Spieler seit Ihrer Jugend kennst und betreut hast. Wie kam es dazu?

Als „Aufstieg“ möchte ich dies nicht bezeichnen. Ich sehe mich als Ausbildungstrainer und daher habe ich diesbezügliche Offerten in der Vergangenheit ausgeschlagen. Jetzt hat mich aber der Seniorenbereich gereizt und ich bin gespannt, ob er mir genauso viel Spaß macht wie der Jugendbereich.

Wie läuft eure Saisonvorbereitung in Zeiten von Corona?

Wir begannen schrittweise mit dem Training. Am Anfang war Training nur ohne Körperkontakt erlaubt, dann Körperkontakt mit maximal 5-gegen-5 und jetzt läuft es wieder relativ normal.

Die Spieler kamen mit einer recht unterschiedlichen Fitness aus der langen „Zwangspause“. Durch Einzeltraining versuchten wir dies gerade auszugleichen. Ärgerlich ist noch der Umstand, dass man nur 14 Feldspieler in den Vorbereitungsspiele einsetzen darf. So müssen Spieler immer wieder erneut pausieren.

Als Autor hast du mittlerweile über 14 Fußballtrainingsbücher geschrieben, jetzt erscheint dein neues Buch “300 Übungen für ein neues Fußballtraining”. Worin unterscheidet sich dieses Buch zu den anderen?

Der Umfang meiner vergangenen Bücher lag immer bei knapp über 100 Übungen. Alle Übungen systematisch aufeinander abgestimmt. Jetzt haben wir das ganze mal Drei! Viele Übungen entstammen meinen vorherigen Büchern, doch es fand eine starke Auslese und eine Überarbeitung statt. Auch von der Druckqualität kann ich meinen Lesern nun mehr bieten.

Wie bist du auf die Idee zu deinem neuen Buch gekommen?

Für meine Trainingsplanung musste ich immer in 14 verschiedenen Büchern rumblättern. Das wollte ich mir persönlich erleichtern. Daraus entwickelte sich der Gedanke eine Art „Best of“ zu machen. Das bedeutet jetzt nicht, dass meine vorherigen Bücher obsolet sind, denn vieles blieb bei der Auslese auch „auf der Strecke“.

Die Kunst des Angriffsfussballs 4
Martin Hasenpflug und Peter Schreiner beim Dreh zu “Die Kunst des Angriffsfussballs 4” im Jahr 2015

Du sprichst von einer „Neuausrichtung“, die im Fußballtraining notwendig ist. Worin besteht diese deiner Meinung nach?

Als praktizierender Fußballtrainer gilt es für mich immer die vorhandene Trainingszeit optimal zu nutzen. Beim Aufwärmen schon Technik- und Athletik-Elemente zu integrieren. Viele Wettkämpfe zwecks Motivation anzubieten und so auch immer eine „Verlierer-Gruppe“ zu haben, die Athletikaufgaben absolvieren muss (Kompensierung eines fehlenden Athletiktrainings). Alle Trainingsformen müssen möglichst einfach sein und ineinander übergehen (roter Faden). Die Spieler gilt es in einen „Flow“ zu coachen, um sie in einen besonders aufnahmefähigen Zustand zu versetzen.

Dein Buch fokussiert sich auf die so genannten Super-Schwerpunkte Ballzirkulation, erster Kontakt, 1-gegen-1 und Torerfolg. Alles Themen die in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen haben. Sind dies die entscheidenden Faktoren für ein erfolgreiches Fußballtraining?

Es gibt ja nicht nur einen Weg für ein erfolgreiches Fußballtraining. Es gibt fast unendlich viele Schwerpunkte für das Fußballtraining. Doch wie ist der Effekt, wenn der Schwerpunkt je Saison nur einmal wiederholt wird? 90% des ganzen Spiels lassen sich durch meine „Super-Schwerpunkte“ abdeckten. Das bedeutet 90% von dem was die Spieler brauchen wird ständig wiederholt. Natürlich immer mit anderen Übungen, zwecks Setzung neuer Reize.

Für welche Leistungsklasse/Altersstufe würdest du dein neues Buch empfehlen?

Ab einer ambitionierten C-Jugend und nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Auch Seniorenspieler haben Spaß an Wettbewerben und lernen in Schwerpunkten und in einem „Flow-Zustand“ am meisten!

Was hast du für die Zukunft geplant, arbeitest du schon an neuen Projekten?

Ja während der Corona-Pause hatte ich viel Zeit. Das neue Buch erlaubt es seine Mannschaft genau zu analysieren und eine optimal auf sie abgestimmte Spielidee zu implantieren. Diese ganze Prozedur geschieht dann in der Saison- oder Rückrundenvorbereitung. Jetzt befinde ich bin gerade im Stadium das Ganze in der Praxis zu testen. Denn Theorie und Praxis gehen manchmal auseinander… 🙂

Vielen Dank Martin für das Interview, wir wünschen dir und deiner Mannschaft viel Erfolg in der anstehenden Saison!

Weiterführende Links


Fussballtraining

eBook – 300 Übungen für ein neues Fußballtraining

Bewertung 5 Sterne

Martin Hasenpflug präsentiert über 300 Übungen mit den Trainingsschwerpunkten:

  • Ballzirkulation
  • Erster Kontakt
  • 1-gegen-1 und
  • Torerfolg. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen