Torschusstraining: Lernstufe 6 – Zeitdruck (Wettkampf auf 2 Minitore)

Wie simuliert man den Druck des Wettkampfes im Training?

Im Pflichtspiel haben die Spieler selten Zeit, einen Torschuss perfekt vorzubereiten und die Torschussaktion zu durchdenken. Alles geht sehr schnell und läuft meist automatisiert ab. Dieser Zeit-, Präzisions- und Gruppendruck lässt sich besonders gut in kleinen Torschusswettkämpfen erzeugen. Die Spieler schießen unter Zeitdruck präzise auf Ziele oder erzielen Toren in einem kleinen Wettspiel und lernen somit, das Tor zu treffen, auch wenn sie unter Druck stehen.

Torschusswettkämpfe

Sehr motivierend für die Spieler sind Torschusswettkämpfe. Durch den entstehenden Präzisions- und Gruppendruck wird auch hier Wettkampfcharakter simuliert. Die Spieler wenden das in Übungsformen Gelernte in kleinen Wettkämpfen und Spielformen an. Erst wenn sie unter dem Druck des Wettkampfs schnell und sicher ein Ziel treffen, war das Torschusstraining erfolgreich.

Hier ein Beispiel, das zeigt, wie man Spieler unter Zeitdruck setzt, indem man einen Wettkampf organisiert:

Torschusswettkampf mit 3 Aktionen (Zuspiel – Ballmitnahme – gezielter Torschuss ins Minitor)

Torschusstraining: Zeitdruck im Wettkampf - 2 bis 3 Gruppen
Torschusstraining: Zeitdruck im Wettkampf – 2 bis 3 Gruppen

Organisation:
2 Tore, Abstand Start – Zieltor: ca. 4-6 m, 2 Starthütchen, 4 Zielhütchen, Ersatzbälle an den beiden Startpositionen, Mindestens 6 Spieler.

Ablauf:
Pass zum Mitspieler hinter dem Zieltor, Ballkontrolle, Ballmitnahme, Torschuss, Endlosform im Gegenuhrzeigersinn. Wer schießt die meisten Tor?

———————————————————-

Torchancen mit einem perfekten Schnittstellen-Ball vorbereiten:

eVideo 245612_Schnitt2_DE 60610_Schnitt_DE_3d

Präsenter: Peter Hyballa
Regie: Peter Schreiner

eVideo: Der Schnittstellen-Ball – Teil 1

45611_Schnitt1_DE

Spielzeit: 89 Min.

Drills und Detail-Coaching im tornahen Raum – Torchancen perfekt herausspielen

Themenschwerpunkte:

– Pass- und Kombinationsspiel
– Positionstraining (9er, 10er)

Vorstellung interessanter Übungs- und Spielformen und das DETAIL-COACHING.

Peter Hyballa zeigt, wie die Spieler in jedem Training taktisch kluges Verhalten wirklich lernen, wenn der Trainer eine Trainingsform richtig coacht.

  • Abgestimmt und planvoll freilaufen
  • Räume öffnen (Gegner wegziehen)
  • Passoptionen schaffen
  • Blitzschnell kombinieren
  • Vom Tiki Tka zum Torschuss
  • Schnittstellen perfekte nutzen (Tödlicher Pass, Assist)
  • In den Rücken der Abwehr kommen

Hier mehr Infos zum eVideo 1

———————————————————-

eVideo: Der Schnittstellen-Ball – Teil 2

45612_Schnitt2_DE
Spielzeit: 72 Min
Drills und Detail-Coaching im tornahen Raum – Torchancen perfekt herausspielen
Themenschwerpunkte:
• 3-Zonen-Spiele (Raum-Zeit- und Gegnerdruck)
• Positionsspiele mit Torschuss
• Spielformen in Tornähe
Vorstellung interessanter Übungs- und Spielformen und das DETAIL-COACHING.
Peter Hyballa zeigt, wie die Spieler in jedem Training taktisch kluges Verhalten wirklich lernen, wenn der Trainer eine Trainingsform richtig coacht.
• Abgestimmt und planvoll freilaufen
• Räume öffnen (Gegner wegziehen)
• Passoptionen schaffen
• Blitzschnell kombinieren
• Vom Tiki Tka zum Torschuss
• Schnittstellen perfekte nutzen (Tödlicher Pass, Assist)
• In den Rücken der Abwehr kommen

Hier mehr Infos zum eVideo 2

———————————————————-

Doppel-DVD: Der Schnittstellen-Ball

60610_Schnitt_DE_3d
Gesamtspielzeit: 2 Stunden 41 Minuten

DVD 1:
• Pass- und Kombinationsspiel
• Positionstraining (9er, 10er)

DVD 2:
• 3-Zonen-Spiele (Raum-Zeit- und Gegnerdruck)
• Positionsspiele mit Torschuss
• Spielformen in Tornähe

Hier mehr Infos zur Doppel-DVD

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen