Eindringen in den Kreis

Eine simple und doch effektive Übung für die Konzentrationsfähigkeit der Spieler. Der Trainer übernimmt eine wichtige Rolle und bestimmt das Timing.

Hier kann müssen die Spieler vor allem auf den Moment der Ballabgabe achten.

Ablauf:
Sechs oder mehr Spieler positionieren sich außerhalb des Kreises. Ein Spieler hat einen Ball am Fuß und dribbelt in den Kreis. Er spielt einen beliebigen Mitspieler an (1) und bekommt den Ball direkt zurückgespielt (2). Der Ball wird auf einen dritten Mitspieler weitergeleitet (3) und direkt in den Lauf des zweiten Spielers in den Kreis gespielt (4). Der erste Spieler übernimmt die freie Position.

Coaching:
Vor allem soll auf einen genügend großen Abstand zwischen den Passspielern geachtet werden. Das Spiel über den Dritten erfolgt mit (bei offener Stellung) einem oder (bei geschlossener Stellung) mit zwei Kontakten.

Variation:
Per Kommando des Trainers werden die Pässe bestimmt.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen