Folge uns auf YouTube! Taktik, Übungen, Analysen!

Passmuster unter Druck

In dieser Spielform lernen die Spieler, den Raum und Schnittstellen perfekt zu nutzen, um eine Abwehr auszuspielen und Tore zu schießen. Die Übung stammt aus dem neuen eBook “Spiel zwischen den Linien” von Luca Bertolini.

Organisation / Aufbau

20 m auf jeder Seite des Dreiecks (60° Winkel), 5 Kegel, 6 Spieler.

Ablauf

  • A ist in Ballbesitz am unteren Kegel und dribbelt zwischen den Verteidigern (E und F) nach vorn, während B sich zurückfallen lässt, um den Ball anzunehmen (1).
  • Die Verteidiger müssen einen halbaktiven Druck ausüben, während der „Gegner“den Ball annimmt.
  • B erhält den Ball, dreht sich mit 1 Kontakt, da er weiter von den Markierungen weg steht, und läuft mit einer zweiten Berührung mit einem Pass auf C (2) zu D (3), um die Sequenz erneut zu starten.
  • Alle Spieler folgen der Passrichtung, um die Position zu ändern und die nächste Sequenz auszuführen.
  • Verteidigerrolle nach einer bestimmten festgelegten Zeit ändern.
  • Die gleiche Sequenz muss in die entgegengesetzte Richtung ausgeführt werden.

Variation

Die Verteidiger sind voll aktiv und pressen den Empfänger. Wenn einer von ihnen den Ball gewinnt, muss er die Sequenz als neuer Spieler mit Ballbesitz fortsetzen. Der Gegner, der den Ball verloren hat, wird zum Verteidiger.


Spiel zwischen den Linien

Bewertung 5 Sterne

Das neue eBook von Luca Bertolini. Räume zwischen den Linien des Gegners schaffen und durch sicheres kombinieren die Verteidigungslinien überspielen.


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen