Unterschiedliche Regeln für neutrale Spieler – Kreative Spielformen & Wettkämpfe

Kreative Spielformen & Wettkämpfe (Steven Turek, Jonas Stephan)

Ablauf
Hinter den Großtoren befinden sich auf jeder Seite noch zwei Minitore mit orangenen Markierungen. Im Feld spielen zwei unterschiedliche Neutrale mit (orange und violett). Der orangene Neutrale darf Tor auf die Minitore außerhalb des Feldes vorbereiten, während der violette Spieler Tore auf das Großtor vorbereitet.

Coaching
Die Spieler sollen sich bei jedem Anspiel eines neutralen Spielers überlegen, wie die entsprechende Folgesituation aussehen kann, nicht nur anhand der Spielsituation, sondern auch anhand der Regel für die neutralen Spieler.

Variation
Unterschiedlichste Regeln für die neutralen Spieler entwerfen (offensiv wie defensiv).

 

Diese Spielform ist aus dem eBook: Kreative Spielformen & Wettkämpfe

Jetzt herunterladen und viele weitere Trainingsformen erhalten!

Kostenloses Fußballtraining eBook
Kostenloses eBook

23 Variationen im Passdreieck

Trainingsformen variieren und coachen

Detailcoaching zum Anbieten, Freilaufen und zur Passqualität (Genauigkeit + Schärfe) 18 Stufen mit 3, 4 und 5 Spielern - 3 Variationen mit 2 Gruppen - 2 Variationen mit Torabschluss. Autor: Steven Turek - Redaktion: Peter Schreiner

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und geben Mail-Adressen grundsätzlich nicht weiter.