Spielnahes Fussballtraining, steigende Spielerzahl – vom 1 gegen 0 zum 3 gegen 3

Nach einem Technikeinstieg in Form einer Ballverarbeitung und einem Torschuss starten die verschiedenen Spielsituationen.

fussballübungkreativ

Dabei greift das Team BLAU stets auf Tor A an und das Team GELB auf Tor B. Die Spieler A und D unterstützen die Teams variabel, je nach einer bestimmten Entscheidung im Technikeinstieg durch Spieler A. Der Trainer beginnt mit einem Trainerball und passt auf Spieler A (vgl. 1). Spieler A kann sich für beide Tore entscheiden, verarbeitet das Zuspiel (vgl. 2) und schießt auf das gewählte Tor (vgl. 3).

Die folgenden Spielsituationen richten sich nach der Entscheidung des Spielers A für Tor A oder Tor B (hier Tor B). Mit dem Torschuss startet das gegenüber positionierte Zweierteam (hier Spieler B) mit einem Ball in das Feld (vgl. 4) und spielt auf Tor B. Spieler A schaltet nach seinem Torschuss direkt um, orientiert sich defensiv (vgl. 5) und kann nach einer etwaigen Balleroberung auf Tor A kontern. Nachdem ein Treffer erzielt wurde oder der Ball das Spielfeld verlässt, starten die Spieler C mit einem Ball in das Feld (vgl. 6) und spielen gemeinsam mit Spieler A im 3 gegen 2 auf Tor A.

Nach dieser 3-gegen-2-Situation bringt der Trainer den letzten Spielball in das Spiel und passt auf Spieler D. Spieler D verarbeitet den Ball und dribbelt in das Feld (vgl. 7). Spieler D spielt gemeinsam mit dem blauen Team (vgl. Spieler C) im 3 gegen 3 gegen das gelbe Team und Spieler A. Für einen neuen Durchlauf wechseln die Spieler auf neue Startpositionen.


SPIELNAHES FUSSBALLTRAINING

Spielnahes Fussballtraining, als Buch jetzt erhältlich!

Diese Übung stammt aus dem Buch – Spielnahes Fussballtraining von Fabian Seeger. Das Buch beinhaltet eine umfassende Sammlung von spiel- und praxisnahen Trainingsformen.
Buch anschauen

Kostenloses Fussball eBook

Unser kostenloses eBook - 23 Variationen im Passdreieck!

*Ich willige in die Datenschutzerklärung vom Institut für Jugendfußball ein 
*Ich möchte per E-Mail über Produkte vom Institut für Jugendfußball informiert werden.