Spiel aus der 3er-Kette – Theorie und Praxis

Detailblick: 3er Kette gegen 2 Stürmer
Detailblick: 3er Kette gegen 2 Stürmer

Erfolgreich aus der 3er-Kette spielen

In dieser Serie (eVideo, eBook, DVD, Heft) präsentiert Steven Turek Ideen zum „Spiel aus der 3er Kette“.

Das Seminar ist in zwei Bausteine aufgeteilt und als DVD und eVideo erhältlich. Während der erste Teil taktische Spiellösungen behandelt, kümmert sich Teil 2 um die konkrete Umsetzung in der Trainingspraxis!

Heft und eBook:

Autor: Steven Turek – Redaktion: Peter Schreiner
Seiten: 52 – Grafiken: 41

DVD und eVideo „Spiel aus der 3er-Kette“


DVD und eVideo enthalten

Inhalte Teil 1:

Zunächst beschreibt Steven Turek die einzelnen Perspektiven unter denen die 3er Kette gesehen werden kann und erläutert in diesem Zusammenhang, welchen Einfluss die 3er Kette auf das weitere Offensivspiel hat. Als nächstes beschreibt er Varianten in der Bildung der 3er Kette, sowie häufige Fehlerquellen. Im Anschluss beschreibt er Anhand konkreter Spielsituationen mannschaftstaktische Spiellösungen aus der 3er Kette. Alle Lösungen zeichnen sich durch ein hohes Detailwissen und Alternativen, bei unterschiedlichem Gegnerverhalten, aus!

  • Wie kann die 3er Kette gebildet werden?
  • Varianten und Fehlerbilder
  • Mit der 3er Kette gegen einen oder zwei Stürmer agieren
  • Überzahl herstellen und effektiv ausspielen
  • Konkrete Spiellösungen

Inhalte Teil 2:

In Teil 2 werden trainierbare Inhalte der 3er Kette abgeleitet, erklärt und schließlich in Trainingsformen eingebunden! Des Weiteren erklärt Steven Turek den großen Vorteil von Spielformen mit Provokationsregeln. Die Trainingsformen selbst bestehen aus mehreren Übungen, Kleinspielformen, Großspielformen bis hin zu mannschaftstaktischen Spielformen. Besonders beeindruckend sind die unzähligen Variationen, kleinen Tipps und Coachings, die Steven Turek immer wieder einfließen lässt und damit einen perfekten Transfer auf den Platz möglich macht!

  • Welche Basiselemente der 3er Kette kann man trainieren?
  • Der Vorteil von Spielformen mit Provokationsregeln
  • Detailreiche und spielnahe Übungsformen
  • Kleinspielformen mit unzähligen Variationen und Tipps
  • Spielnahe Großspielformen

 Heft und eBook „Erfolgreich aus der 3er-Kette spielen“

Autor: Steven Turek – Redaktion: Peter Schreiner
Seiten: 52 – Grafiken: 41

Im zweiten Teil der Reihe „Aktuelle Taktik-Trends“ dreht sich allem um die 3er-Kette. Der Autor und Taktikexperte Steven Turek präsentiert zu Beginn theoretische Grundsätze und behandelt dabei vor allem die folgenden Fragen:

  • Welchen Einfluss hat das Bilden der 3er Kette auf den restlichen Mannschaftsverbund?
  • Wie bildet man konkret die 3er Kette?
  • Welche Vor- und Nachteile hat die 3er Kette.

Im zweiten Kapitel widmet sich Steven Turek konkreten Spielsituationen und beschreibt detailliert Spiellösungen aus der 3er Kette. Alle Spiellösungen sind mit dem konkreten Timing der Laufwege, sowie Ausnahmen und Besonderheiten beschrieben.

Der letzte Teil des Buches stellt praxisnahe Trainingsformen vor. Die Bandbreite reicht von spielnahen Übungsformen bis hin zu komplexen mannschaftstaktischen Spielformen.


Aus dem Theorie-Teil: 3er Kette herstellen

3er Kette herstellen
3er Kette herstellen
  • 5 ist in Ballbesitz.
  • 6 setzt sich zwischen 4 und 5 (roter Pfeil) und wird angespielt.
  • 4 positioniert sich in einer breiten Position und kann je nach Stellung des blauen Mannschaftsverbundes und der Situation am Ball (kein Druck) leicht hochschieben.
  • 4 wird angespielt.
  • 2 und 7 halten die Breite und 10 übernimmt die alte Position von 6.
  • 9 und 8 orientieren sich zur neuen Ballseite, halten aber das Zentrum.
  • Auf der neuen ballfernen Seite kommt 11 in den Halbraum und 3 schiebt leicht vor.

TF: 3 (+1) gegen 2 auf 2 (+1) gegen 3 (+1)

3 (+1) gegen 2 auf 2 (+1) gegen 3 (+1)
Trainingsform aus dem eBook „Erfolgreich aus der 3er-Kette spielen“ von Steven Turek

Ablauf:
In der ersten Zone spielt Rot3 (+ ein Anspieler) gegen 2. Die andere Zone darf ausschließlich per Flugball angesteuert werden. Dort spielt Rot in einer 2 gegen 3 Unterzahl. Mit dem Flugball starten ein roter Spieler, sowie der zentrale blaue Spieler zum 3 gegen 4. Schafft die blaue Mannschaft eine direkte Kopfballabwehr zurück in die erste Zone, darf Blau frei auf das Großtor abschließen. Gespielt wird bis zum Torerfolg oder bis Blau den Ball erobert und auf eines der Minitore kontert.

Coaching:
Rot soll die 3 gegen 2 Überzahl für einen gezielten Flugball gut ausspielen. Nach dem Flugball soll sich der ballnahe rote Spieler mit in das Spiel einschalten und den zweiten Ball absichern.

Variation:
Nach einer Balleroberung darf die blaue Mannschaft auch einen Stichpass spielen und auf das Großtor kontern.

Hier Infos zur 3er-Kette lesen

Kostenloses Fussball eBook

Unser kostenloses eBook - 23 Variationen im Passdreieck!

*Ich willige in die Datenschutzerklärung vom Institut für Jugendfußball ein 
*Ich möchte per E-Mail über Produkte vom Institut für Jugendfußball informiert werden.