Kreatives Fussballtraining – Vom 5 gegen 3 zum 8 gegen 5

kreativefussballuebung

Team BLAU spielt gegen Team ROT im 5 gegen 3 auf 5. Dafür positionieren sich alle fünf Spieler von Team BLAU im zentralen Feld. Von Team ROT positionieren sich drei Spieler im zentralen Feld und fünf weitere Spieler im großen Feld außerhalb des Zentrums. Das Spiel beginnt im Zentrum mit Ballbesitz durch Team BLAU. Team BLAU versucht, im 5 gegen 3 möglichst viele Pässe in Folge ohne gegnerische Balleroberung zu realisieren (vgl. 1, 2 und 3). Team ROT versucht, den Ball zu erobern (vgl. 5) und einen Pass aus dem zentralen Feld heraus auf einen der eigenen Außenspieler zu spielen (vgl. 6). Nach einem Pass aus dem zentralen Feld (vgl. 6) beginnt das Spiel auf die beiden Großtore im 8 gegen 5.


Das nun anschließende 8 gegen 5 wird im großen Feld gespielt. Dafür schalten die Spieler von Team BLAU sofort defensiv um (vgl. 8) und versuchen, einen Gegentreffer zu verhindern und nach einer etwaigen Balleroberung einen Treffer auf die Großtore zu erzielen. Die Spieler des nun ballbesitzenden Teams ROT schalten offensiv für das Spiel auf die Großtore um (vgl. 9), müssen vor einem möglichen Abschluss jedoch mindestens
vier weitere Pässe ohne Balleroberung durch den Gegner realisieren. Falls der Ball das Spielfeld verlässt oder ein Treffer erzielt wird, hat der Trainer die Möglichkeit, direkt einen neuen Ball ins Spiel zu bringen.

Fußballübung Variationen

  • Begrenzung der maximalen Ballkontakte für den jeweiligen Ballbesitzer im 5 gegen 3 (2 Kontakte).
  • Begrenzung der maximalen Ballkontakte für den jeweiligen Ballführer im 8 gegen 5 (2 Kontakte).
  • Start des Spiels auf die Großtore nach 8 Pässen in Folge durch das Team BLAU im 5 gegen 3.

SPIELNAHES FUSSBALLTRAINING

Spielnahes Fussballtraining, als Buch jetzt erhältlich!

Diese Übung stammt aus dem Buch – Spielnahes Fussballtraining von Fabian Seeger. Das Buch beinhaltet eine umfassende Sammlung von spiel- und praxisnahen Trainingsformen.
Buch anschauen

Kostenloses Fußballtraining eBook
Kostenloses eBook

23 Variationen im Passdreieck

Trainingsformen variieren und coachen

Detailcoaching zum Anbieten, Freilaufen und zur Passqualität (Genauigkeit + Schärfe) 18 Stufen mit 3, 4 und 5 Spielern - 3 Variationen mit 2 Gruppen - 2 Variationen mit Torabschluss. Autor: Steven Turek - Redaktion: Peter Schreiner

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und geben Mail-Adressen grundsätzlich nicht weiter.