Gruppentaktik – Passkombination über zwei Seiten für 9 bis 10 Spieler

Dies ist eine Übungsform, die Tobias Cramer auf dem Internationalen Trainerkongress (ITK) 2019 in Kassel vorführte. Es geht dabei um eine Passkombinationen mit vier Variationen. Man benötigt dazu fünf Dummies oder Stangen, 9 bis 10 Spieler und mindestens 3 Bälle.

Die Kombination startet jeweils an der Mittelposition A mit einem scharfen Pass zu Position B. Danach geht die Kombination wechselweise über links und rechts.

In der Grundform sollen die Spieler einen Druckpass mit einer hohen Passschärfe mit zwei Kontakten zum Partner weiterleiten, der ebenfalls mit zwei Kontakten zum Zielspieler D passt. D dribbelt dann zur Startposition A.

Grundform: Druckpass – Ballkontrolle mit zwei Kontakten

Fussball Passkombination

Passkombination Variation 1 – Kombination mit Wandspiel

In der ersten Variation führen die Spieler B und C ein Wandspiel aus, bevor der
Ball zum Zielspieler gepasst wird.

Fussball Passkombination

Passkombination Variation 2 – Kombination mit Steilpass

Der Schwerpunkt in der zweiten Variation liegt auf einem scharfen Steilpass zum Zielspieler. Der Spieler C könnte auch noch ein Wandspiel mit den Zielspieler D spielen.

Fussball Passkombination

Passkombination Variation 3 – mit Spiel über den Dritten

In dieser Variation müssen die Spieler sich besonders auf die Laufwege konzentrieren. Nach einem Wandspiel von B mit C passt C den Ball in den Raum zum dritten Spieler E. Danach sprintet er zur freiwerdenden Position E und erhält kurz darauf den nächsten Pass. Der Wandspieler wird zum nächsten dritten Mann.

Fussball Passkombination

Kostenloses Fussball eBook

Unser kostenloses eBook - 23 Variationen im Passdreieck!

*Ich willige in die Datenschutzerklärung vom Institut für Jugendfußball ein 
*Ich möchte per E-Mail über Produkte vom Institut für Jugendfußball informiert werden.