Fussballübung: 4 gegen 2 auf 4 gegen 2 mit 4er Kette

Diese Trainingsform ist aus dem e-Book/Heft von Steven Turek:

Tief-stehende Gegner knacken

Taktische Grundsätze – Spiellösungen – Trainingsformen

Kleinspielform – Reihen überspielen

Ablauf: Im unteren Teil des Feldes wird 4 gegen 2 gespielt. Jeder Spieler hat dazu drei Ballkontakte. Nach fünf erfolgreichen Pässen, soll die 4er Kette des Gegners überspielt werden. Dazu stehen zwei weitere Angreifer in der anderen Zone bereit, die mit einem flachen Anspiel eingesetzt werden können. Alternativ kann einer der Außenspieler genutzt werden, die erst mit einem Anspiel von der 4er Kette attackiert werden dürfen. Gelingt der Feldwechsel, laufen die beiden Außenspieler ins obige Feld und spielen weiter 4 gegen 2 gegen zwei Spieler aus der 4er Kette. Spieler aus dem unteren Feld füllen die Positionen in der Kette und auf außen auf.

Coaching: Aus der sicheren Kombination sollen die Spieler versuchen, die Reihe erfolgreich zu überspielen.

Variation: Die Außenspieler dürfen auch zur Sicherung des Ballbesitzes in der jeweiligen Hälfte genutzt werden.

Kostenloses Fussball eBook

Unser kostenloses eBook - 23 Variationen im Passdreieck!

*Ich willige in die Datenschutzerklärung vom Institut für Jugendfußball ein 
*Ich möchte per E-Mail über Produkte vom Institut für Jugendfußball informiert werden.