Abwehrfähigkeiten im Fußball – Die Beinpositionen

Schmale oder breite Beinposition?

Wie sollte ein Abwehrspieler sich dem Angreifer gegenüber stellen?
Wie sind Bein- Fuß- und Oberkörperposition (BFO-Qualität des Abwehrspielers)?

In diesem Artikel geht es um die Beinposition. Eine ausführliche Erläuterung in Theorie und Praxis gibt Anders Gieske in seinen Seminaren.

Schmale Beinposition:

  1. Schlechte Balance, weil die Standfläche klein ist.
  2. Parallele Fußposition (geschieht automatisch) mit negativen Folgen.
  3. Ineffiziente Fußarbeit; kurzer erster Schritt (kürzere Schritte).

Breite Beinposition:

  1. Gute Balance, weil die Standfläche größer ist.
  2. Bessere Kraftentwicklung, da der Druck in den Boden größer wird.
  3. Bessere Fußarbeit; der erster Schritt wird länger (günstigere Schrittlängen).

Hier zum Seminar am 22.04.2017 in Kamen-Kaiserau anmelden

Kostenloses Fußballtraining eBook
Kostenloses eBook

23 Variationen im Passdreieck

Trainingsformen variieren und coachen

Detailcoaching zum Anbieten, Freilaufen und zur Passqualität (Genauigkeit + Schärfe) 18 Stufen mit 3, 4 und 5 Spielern - 3 Variationen mit 2 Gruppen - 2 Variationen mit Torabschluss. Autor: Steven Turek - Redaktion: Peter Schreiner

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und geben Mail-Adressen grundsätzlich nicht weiter.